Cookies

Cookie-Nutzung

Outdoor Schlafsack ‚Äď f√ľr jeden Einsatz in der Natur

Ein Outdoor Schlafsack kommt im Zelt beim Camping oder auch in der freien Natur zum Einsatz. Trotz Wetterbedingungen sollte er warm halten und dir einen gewissen Komfort bieten. Nur wer ausgeruht in den Tag startet, schafft lange Wandertouren. Bei der Auswahl kommt es auf leistungsf√§hige Materialien und Extras f√ľr den Outdoor-Bereich an. Unser Ratgeber fasst dir alle wichtigen Informationen zusammen.
Besonderheiten
  • Einsatz im Au√üenbereich
  • robustes Material
  • wasserabweisend
  • f√ľr niedrige Temperaturen
  • guter Schlafkomfort

Outdoor Schlafsäcke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Outdoor Schlafsack wird beim Trekking oder Camping gebraucht ‚Äď ob unter freiem Himmel oder im Zelt. Meist eigenen sich die Modelle f√ľr 3 oder 4 Jahreszeiten und passen sich den Wetterbedingungen an. Achte hier auf die Temperaturbereiche.
  • Von der Form her handelt es sich meist um Mumienschlafs√§cke oder Eiformen. Sie passen sich besser dem K√∂rper an und sind mit einer sch√ľtzenden Kapuze ausgestattet. F√ľr sehr kalte Regionen wird ein W√§rmekragen dringend empfohlen.
  • Die Materialfrage bezieht sich auf Daunen oder Kunstfasern. Beide eignen sich f√ľr Outdoor Schlafs√§cke, sind w√§rmen und robust. Allerdings m√ľssen Daunen m√∂glichst trocken gehalten werden und Kunstfasern bringen ein h√∂heres Packma√ü mit sich.

Bessport Winter Outdoor Schlafsack

Bessport Winter Outdoor Schlafsack
Besonderheiten
  • Mumienform
  • Farbe: Orange
  • ultraleicht
  • wasserdicht
  • bis -10 Grad
39,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Winterschlafsack von Bessport w√§rmt dich in kalten N√§chten mit einer F√ľllung von 350 g/m¬≤. Aus Daunen und Baumwolle entsteht eine flauschige Mischung, die dir eine Komforttemperatur von ‚Äď 10 ‚Äď 15 ¬įC bieten. Zudem wiegt der Schlafsack nur 1,62 kg und ist damit leicht und kompakt. Er beschwert dein Reisegep√§ck also nicht mehr, als eine volle Flasche Wasser. Das Packma√ü liegt bei 37 x 28 cm, weil sich die Daunen stark zusammendr√ľcken lassen. Die Polyester H√ľlle verhindert ein zu starkes Rascheln bei Bewegungen in der Nacht. Au√üerdem wirkt sie wasserabweisend und sch√ľtzt bei windigem Wetter. Die Kapuze kann mit Kordeln und Klettverschl√ľssen festgezogen werden. Trotz Mumienform bekommst du einen breiteren Fu√übereich geboten und mehr Komfort f√ľr deine F√ľ√üe. Der 2-Wege-Rei√üverschluss ist einfach zug√§nglich und verhakt sich nicht.
Die Kunden sind mit dem Schlafsack sehr zufrieden und viele haben ihn bereits in kalten N√§chten getestet. Das Material ist bequem, macht keine Ger√§usche und h√§lt warm. Es ist also auch f√ľr extremere Wetterbedingungen geeignet. Der Rei√üverschluss ist robust gefertigt und einfach zu √∂ffnen. Nur bei einigen Kunden √∂ffnete sich der Fu√übereich in der Nacht selbst. Daf√ľr √ľberzeugen das geringe Gewicht und die grelle Farbe.

VorteileNachteile
  • auff√§lliges Design
  • leichtes Gewicht
  • warmes Material
  • gr√∂√üerer Fu√übereich
  • wasserabweisend
  • Rei√üverschluss kann sich nachts √∂ffnen

Explorer Grönland Schlafsack

Explorer Grönland Schlafsack
Besonderheiten
  • 100 % Polyester
  • Packma√ü 43 x 25 cm
  • Mumienform
  • Design: Grau/Blau/Rot
  • Gewicht: 1,9 kg
39,91 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Gr√∂nland Schlafsack von Explorer ist gut f√ľr den Outdoor-Bereich geeignet. Er bringt Ma√üe von 230 x 82 x 55 cm mit sich. Trotzdem erreicht er nur ein geringes Gewicht von 1900 Gramm. Das hat er den leichten Materialien zu verdanken. Das Futter besteht zu 100 Prozent aus atmungsaktivem Polyester. Dank zweilagiger F√ľllung kommt das Modell auf 350 g/m¬≤. Die Au√üenseite ist ebenso aus einer Kunstfaser gefertigt, wasserabweisend und robust. Die Kapuze ist leicht vorgeformt und es gibt einen zus√§tzlichen W√§rmekragen f√ľr sehr windige N√§chte. Zudem ist der Rei√üverschluss koppelbar, sodass du zwei gleiche Modelle als Doppelschlafsack verwenden kannst. Die W√§rmeleiste am Rei√üverschluss h√§lt zus√§tzlich warm. Au√üerdem hat der Hersteller ein Anti-Klemmband integriert, damit er sich beim √Ėffnen nicht verhakt.
Die Kunden beschreiben ein gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis bei diesem Modell. Teilweise wurden die Erwartungen in Bezug auf die K√§ltefunktionen sogar √ľbertroffen. Selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt f√ľhlten sich noch viele Kunden angenehm gesch√ľtzt. Die Extremtemperatur von -23 ¬įC wird jedoch meist angezweifelt. Das Material ist gut verarbeitet und l√§sst sich nach dem Gebrauch sch√∂n komprimieren. Zudem kann der Schlafsack in der Waschmaschine gereinigt werden und das Material hinterl√§sst keine unangenehmen Ger√ľche. Der Kompressionssack scheint etwas minderwertig verarbeitet.

VorteileNachteile
  • angenehm warm
  • weiche Polsterung
  • einfache Reinigung
  • koppelbar
  • mit Kapuze
  • Qualit√§tsm√§ngel am Kompressionssack

Normani 4-in-1 Outdoor Schlafsack

Normani 4-in-1 Outdoor Schlafsack
Besonderheiten
  • Au√üenmaterial Nylon
  • Gr√∂√üe 220 x 90 cm
  • F√ľllung 250 g/m¬≤
  • mit Kompressionssack
  • mit Innenschlafsack
n/a ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Hersteller Normani bietet dir hier einen 4-in-1 Schlafsack, der verschieden eingesetzt werden kann. Das Modell wird in Deckenform geliefert und kommt mit einem Innenschlafsack. So h√§lt er in Kombination von -1 ¬įC bis -40 ¬įC warm. Ohne Innenschlafsack erreichst du eine Komforttemperatur von 8¬įC. Vor allem bei ungewisser Wetterlage oder bei sehr langen Wanderungen scheint ein solch flexibles Modell g√ľnstig. Mit der innovativen Zip-Technik hast du den Schlafsack schnell an die herrschenden Bedingungen angepasst. Die F√ľllung sorgt auch bei eisigen Temperaturbereichen f√ľr eine angenehme W√§rme. Zus√§tzlich kannst du das Kopfteil mit einer Kordel zusammenziehen und schaffst dir eine angenehme Kapuze. Zwei Schlafs√§cke dieser Art k√∂nnen per Rei√üverschluss zu einem Doppelschlafsack gekoppelt werden. Die F√ľllung aus Kunstfaser ist atmungsaktiv und leitet die N√§sse sehr gut ab.
Dieser Schlafsack besitzt ein wirklich gro√ües Packma√ü. Trotzdem f√ľhlst du dich mit der weichen F√ľllung angenehm warm und gesch√ľtzt. Du bekommst ausreichend Bewegungsfreiheit in der Nacht und kannst das Modell mittels Innensack noch an die Temperatur anpassen. Das Kopfteil l√§sst sich bequem zu einer Kapuze formen. Au√üerdem trocknen die Fasern recht schnell. Viele Camper nutzen diesen Schlafsack im Ganzjahres-Einsatz.

VorteileNachteile
  • f√ľr jede Jahreszeit geeignet
  • weiche F√ľllung
  • viel Bewegungsfreiheit
  • Kopfteil wird zu Kapuze
  • schnell trocknendes Material
  • gro√ües Packma√ü
  • sp√ľrbares Gewicht

Backture Outdoor Schlafsack

Backture Outdoor Schlafsack
Besonderheiten
  • Baumwollhohlfaser
  • Mumienform
  • mit Kapuze
  • Farbe: Schwarz
  • Komforttemperatur 15 Grad
19,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Schlafsack von Backture kommt mit einer Gr√∂√üe von 220 x 80 cm. Als Mumienform ist der Fu√übereich etwas enger. Daf√ľr erreicht das Modell nur ein Gewicht von 800 Gramm und beschwert dein Reisegep√§ck auf langen Touren nicht. Das F√ľllmaterial besteht aus einer Baumwollhohlfaser und h√§lt auch bei k√§lteren N√§chten angenehm warm. Von au√üen kannst du dich auf ein wasserabweisendes Polyestergewebe verlassen. Zudem verf√ľgt der Schlafsack √ľber einen hochwertigen Anti-Rutsch-Rei√üverschluss. Er l√§sst sich einfach √∂ffnen und schlie√üen. Zur hygienischen Reinigung kann er maschinell gewaschen werden. Mit dem Kompressionssack ergibt sich ein leichter Transport. Das komplette Design bietet dir eine warme und vor allem stabile Schlafstruktur. Die Kapuze sch√ľtzt dich zus√§tzlich bei windigem Wetter und erh√∂ht den Komfort.
Die Kunden beschreiben den Schlafsack als hochwertig und mit viel Platz. Die Bewegungsfreiheit bleibt dir also in der Nacht erhalten. Das Material h√§lt angenehm warm und der lange Rei√üverschluss l√§sst sich angenehm √∂ffnen. Im gepackten Zustand spart er viel Platz und zeigt sich kompakt. Beim Temperaturbereich sind sich die Kunden aber unschl√ľssig, denn f√ľr Extremtemperaturen ist das Modell weniger geeignet. Den Gefrierpunkt h√§lt die F√ľllung aber gut aus.

VorteileNachteile
  • gut verarbeitet
  • leichtes Gewicht
  • geringes Packma√ü
  • vier Bewegungsfreiheit
  • nicht f√ľr zu kaltes Klima

Der Outdoor Schlafsck ‚Äď f√ľr den Au√üeneinsatz

Abenteuerlustige Camper oder Trekking-Fans zieht es zu jeder Jahreszeit nach drau√üen. Die Touren sind teilweise straff geplant und nehmen auf keine Witterungsbedingungen R√ľcksicht. Wer sich in dieser Lage auf seine k√∂rperliche Leistungsf√§higkeit verlassen will, braucht einen besonders erholsamen Schlaf. Ein Outdoor Schlafsack bietet dir ein gem√ľtliches Bett unter freiem Himmel und h√§lt dich selbst bei schlechter Witterung warm. Die Modelle unterscheiden sich in Bezug auf das Material, die F√ľllung und vor allem ihr Gewicht. Entscheide selbst, ob der Schlafsack f√ľr besonders niedrige Temperaturen geeignet sein soll oder eher ein geringes Packma√ü mitbringt. In den folgenden Abschnitten wollen wir auf die verschiedenen Kriterien etwas n√§her eingehen.

Einsatzbereich der Outdoor Schlafs√§cke ‚Äď mit oder ohne Zelt

Zun√§chst solltest du dir √ľberlegen, ob dein neuer Outdoor Schlafsack in Kombination mit einem Zelt genutzt wird oder ob du wirklich unter freiem Himmel schlafen willst. Hier kommt es auf eine besonders robuste Au√üenh√ľlle an. Das Material sollte wasserabweisend und windabweisend sein. Die meisten Hersteller entscheiden sich hier f√ľr Kunstfasern. Abdeckleisten am Rei√üverschluss und ein zus√§tzlicher W√§rmekragen sch√ľtzen noch besser, wenn du der Witterung ausgesetzt bist.

Hinweis
Bei Regen empfiehlt sich ohne Zelt ein Biwaksack. Dieser wird √ľber den eigentlichen Schlafsack gezogen und erm√∂glicht dir ein warmes und weiches Schlaflager in der Natur.

W√§rmende F√ľllung: Daunen oder Kunstfasern

Ein Outdoor Schlafsack sollte warm gef√ľttert sein und eine entsprechende F√ľllung aufweisen. Je nach Einsatzbereich und nach Temperatur entscheidest du dich zwischen:

Daunenschlafsack

Die Daunen befinden sich in verschiedenen Kammern, um nicht zu verrutschen. So entstehen keine K√§ltebr√ľcken und du bekommst ein gutes Verh√§ltnis zwischen W√§rmeisolation und Packma√ü. Das Material erzeugt ein angenehmes Schlafklima, da die Daunen die Feuchtigkeit aufnehmen. Daf√ľr brauchen sie l√§nger beim Trocknen. Werden sie jedoch zu feucht, verklumpen sie und verlieren ihre w√§rmende Wirkung. Ein Daunenschlafsack bringt daher immer einen h√∂heren Pflegeaufwand mit sich.

VorteileNachteile
  • sehr leicht
  • gute Isolation
  • angenehmes Schlafklima
  • auch f√ľr w√§rmere Temperaturen geeignet
  • empfindlich auf Feuchtigkeit
  • verliert im Laufe der Zeit an Isolation

Kunstfaserschlafsack

Polyester ist langlebig und besitzt ebenso eine gewisse Bauschf√§higkeit. Das Material eignet sich eher f√ľr Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder bei Regen. Hier kann der Schlafsack getrost nass werden. Kunstfasern klumpen nicht und bieten auch im feuchten Zustand noch eine gute Isolation. Die w√§rmende Schutzh√ľlle bleibt bestehen. Daf√ľr sind Gewicht und Packma√ü deutlich h√∂her.

VorteileNachteile
  • w√§rmen auch bei N√§sse
  • g√ľnstig in der Anschaffung
  • robust und unempfindlich
  • gro√ües Packma√ü
  • schwerer

Die richtige Passform ‚Äď Mumie oder Ei

Bei extremen Temperaturen oder wechselnden Wetterbedingungen solltest du deine Gliedmaßen eng am Körper haben. Je weniger Luft im Schlafsack bleibt, desto schneller erwärmt er sich. So kannst du deine Körpertemperatur gut halten und frierst nicht zu schnell. Achte bei der Auswahl eines Outdoor Schlafsacks deshalb auf die Form. Die meisten Modelle werden als Mumienform mit engem Fußbereich oder als Eiform verkauft. Die Mumie bietet dabei wenig Bewegungsfreiheit, hält aber mit Kapuze und Wärmekragen auch bei kalten Temperaturen warm. Die Eiform lässt etwas mehr Bewegung in der Nacht zu, verlangsamt aber die Erwärmung des Schlafsacks durch den höheren Luftanteil.

Hinweis
Wer auf extreme Touren geht, braucht einen Mumienschlafsack f√ľr den Outdoor-Bereich. In ihm ist dein K√∂rper am besten gesch√ľtzt.

Was kostet ein Outdoor Schlafsack?

Die extremen Outoor-Bedingungen schlagen sich in der Verarbeitung und im Preis der Modelle nieder. Nat√ľrlich m√ľssen die Schlafs√§cke hochwertig verarbeitet sein. Achte auf saubere N√§hte und einen Rei√üverschluss mit abdeckender W√§rmeleiste. Meist sind 2-Wege-Rei√üverschl√ľsse verarbeitet und teilweise k√∂nnen diese mit einem weiteren Modell gekoppelt werden. So wandelst du es in einen Doppelschlafsack um. Die Preise beginnen im g√ľnstigen Bereich bei etwa 20 ‚Äď 40 Euro. Wer jedoch Langlebigkeit, ein geringes Packma√ü und eine gute W√§rmeisolation erwartet, muss mit einem dreistelligen Preis rechnen.

Temperaturbereich ‚Äď extremer im Outdoor Bereich

Der angegebene Temperaturbereich wird in drei Teile gegliedert: Komfort, Limit und Extrem. Hier solltest du dich immer nach der Komforttemperatur richten. Sie gibt an, bei welchen Bedingungen du noch einen angenehmen Schlaf bekommst. Meist gehen diese bei guten Outdoor-Modellen in den einstelligen Bereich. Handelt es sich um ein atmungsaktives und temperaturregulierendes Material, kannst du den Schlafsack zu verschiedenen Jahreszeiten einsetzen. Im Winter h√§lt er dann angenehm warm und im Sommer verhindert er den Hitzestau im Material. F√ľr den Winter sollte die Komforttemperatur gegen 0 Grad gehen, um dich in frostigen N√§chten zu sch√ľtzen.

Outdoor Schlafsack f√ľr Kinder ‚Äď mitwachsende Modelle

Auch Kinder und Kleinkinder k√∂nnen an der n√§chsten Camping-Tour teilnehmen ‚Äď mit dem richtigen Outdoor Schlafsack. Er besteht meist aus Kunstfasern, ist atmungsaktiv und bietet etwas mehr Bewegungsfreiheit. Meist setzen die Hersteller auf eine Eiform und auf einen robusten Rei√üverschluss. Eine Besonderheit sind die mitwachsenden Modelle. Diese k√∂nnen in der L√§nge variiert werden und bieten daher keine k√ľhlen Luftpolster im Schlafsack selbst. So passt du die L√§nge immer auf die K√∂rpergr√∂√üe des Kindes an.

Wichtige Kaufkriterien ‚Äď zugeschnitten auf den Au√üenbereich

Ein Outdoor Schlafsack ist meist extremeren Bedingungen ausgesetzt. Er sollte möglichst kompakt und leicht sein, um dein Reisegepäck nicht zu beschweren. Gleichzeitig muss er der Witterung standhalten und auch bei niedrigen Temperaturen wärmen. Achte auf ein robustes und wasserabweisendes Material. Außerdem hat sich die Mumienform bei dieser Art von Schlafsäcken bewährt. Zusammenfassend gibt es also folgende Kriterien:

KriteriumHinweise
Material
  • Daunen sind leicht und w√§rmen
  • nicht feuchteresistent
  • Kunstfasern sind robuster
  • auch bei Feuchte einsatzbereit
  • sind schwerer und gr√∂√üer
  • Material m√∂glichst robust und langlebig
  • auch bei niedrigen Temperaturen w√§rmend
Größe
  • Mumienform
  • 220 cm in der L√§nge
  • sollte eng anliegen
  • nur wenig Bewegungsfreiheit geboten
  • manche Schlafs√§cke koppelbar
  • mitwachsende Modelle f√ľr Kinder
Extras
  • bequemes Kopfteil
  • mit Kapuze und Kordelzug
  • mit W√§rmekragen
  • langer Rei√üverschluss
  • bequemer Einstieg
  • mit Kompressionssack
  • f√ľr Outdoor Einsatz
Design
  • viele farbige Designs
  • teilweise auff√§llige Farben
  • moderne Kombinationen
  • f√ľr Damen und Herren

Reinigung und Pflege im Outdoor-Bereich

Auf einer Trekkingtour oder beim Camping lassen sich die Schlafs√§cke kaum reinigen. Die Kunstfasern der Au√üenh√ľlle m√ľssen daher so robust und pflegeleicht sein, dass sie sich abwischen oder auch abb√ľrsten lassen. Der Innenbereich kann meist erst zu Hause wieder in der Maschine gereinigt werden. Hier gibt es spezielle Anforderungen f√ľr Daunen, da sie nicht verklumpen d√ľrfen. Kunstfasern halten einen schonenden Waschgang bei 30 Grad problemlos auf.

Unterwegs solltest du darauf achten, dass der Schlafsack immer ausreichend trocknet. Gerade bei einer Daunenf√ľllung ist das extrem wichtig. Die Materialien nehmen auch √ľber Nacht gen√ľgend Feuchtigkeit von deinem K√∂rper auf. Trocknet der Schlafsack aber durch die feuchte Umgebung nicht gut genug, verklumpen die Daunen und halten nicht mehr richtig warm. Wer l√§nger unterwegs ist, sollte sich vielleicht f√ľr Kunstfasern entscheiden. Sie trocknet deutlich schneller, bringen aber daf√ľr ein gr√∂√üeres Packma√ü mit sich.

Grundsätzlich gilt
Einen feuchten Schlafsack solltest du nicht direkt in den Kompressionsbeutel stecken. Er muss erst ausl√ľften und trocknen, da sonst die Materialien einen enormen Schaden nehmen.

Beliebte Hersteller ‚Äď Jack Wolfskin, High Peak und Co.

Nahezu jeder gut gef√ľtterte Schlafsack ist auch f√ľr den Outdoor-Einsatz ausgelegt. Hier grenzen sich im Sortiment der Hersteller nur die Inletts oder H√ľttenschlafs√§cke ab. Allerdings musst du unterscheiden, ob du das Modell f√ľr extreme Bedingungen einsetzt oder eher gem√§√üigte Touren bei warmem Wetter unternimmst. Folgende Hersteller sind in diesem Bereich √ľberzeugend:

HerstellerBesonderheiten
Jack Wolfskin
  • Modelle f√ľr Erwachsene und Kinder
  • atmungsaktive Materialien
  • sch√∂ne Designs
  • hochwertige Kunstfasern
  • geringes Gewicht
  • qualitativ sehr hochwertig
High Peak
  • warme Modelle mit Kapuze
  • f√ľr Erwachsene und Kinder
  • Rei√üverschluss-W√§rmeleiste
  • Packsack inklusive
  • meist als Mumienform
  • angenehme Polsterung
Norskskin
  • Schlafsack koppelbar
  • f√ľr 4 Jahreszeiten geeignet
  • W√§rmeleistung bei Minusgraden
  • leichte Materialien
  • moderne Designs
  • warme Kapuze

Daneben gibt es noch weitere Marken, die haupts√§chlich Modelle f√ľr Erwachsene im Sortiment f√ľhren. Die Kunden setzen ebenso gern auf die Outdoor-Modelle von:

  • King Camp
  • Explorer
  • Nordkamm
  • Normani
  • Mammut
  • Vaude
  • Mountain Equipment
  • Sea to Summit

FAQ ‚Äď die wichtigsten Fragen zum Outdoor Schlafsack

FrageAntwort
Welcher Outdoor Schlafsack f√ľr Kinder?Ein Outdoor Schlafsack f√ľr Kinder ist meist k√ľrzer gefertigt. Er besitzt eine L√§nge von 130 cm und ist ebenso warm gef√ľttert, wie die Modelle f√ľr Erwachsene. Allerdings setzen viele Hersteller auf die Eiform, da die Kinder in der Nacht etwas mehr Bewegungsfreiheit ben√∂tigen. Achte trotzdem auf ein w√§rmendes Material, eine Kapuze und einen W√§rmekragen. So sind auch die Kleinen beim Zelten gut gesch√ľtzt. Manche Schlafs√§cke sind mitwachsend und k√∂nnen √ľber viele Jahre genutzt werden.
Mit Baby zelten: welcher Outdoorschlafsack?Babys brauchen noch keinen eigenen Schlafsack im Zelt. Hier kannst du dich f√ľr einen Doppelschlafsack entscheiden. Manche Outdoor-Modelle sind auch koppelbar und k√∂nnen oder den Rei√üverschluss miteinander verbunden werden. So gelingt dir ein gro√üer Schlafsack, in dem zwei Erwachsene und ein Baby bequem Platz haben.

Weiterf√ľhrendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben