Cookies

Cookie-Nutzung

Mumienschlafsack ‚Äď optimale Passform f√ľr viel W√§rme

Ein Mumienschlafsack passt sich deiner K√∂rperform an und erzeugt dadurch ein gutes W√§rmepolster. Er ist am besten geeignet, wenn die Temperaturen k√§lter werden und du trotzdem eine Nacht im Zelt oder gar im Freien verbringen willst. Viele Abenteurer w√§hlen den Mumienschlafsack aber auch wegen seinem geringen Packma√ü und dem leichten Gewicht. Welche Materialien und F√ľllungen es gibt, zeigt dir unser Ratgeber genauer.
Besonderheiten
  • gute Passform
  • f√ľr extreme Temperaturen
  • kompaktes Ma√ü
  • leichtes Gewicht
  • warm gef√ľttert

Mumienschlafsäcke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Mumienschlafsack ist der menschlichen K√∂rperform optimal angepasst. Das hei√üt, der Fu√übereich ist deutlich enger und der Kopfbereich mit einer Kapuze gesch√ľtzt.
  • Diese Schlafs√§cke sind durch ihre gute Isolation besonders daf√ľr geeignet, kalte N√§chte im Zelt oder unter freiem Himmel zu verbringen.
  • W√§hle zwischen unterschiedlichen Materialien und F√ľllungen. Daunen halten bei Minusgraden besonders warm. Eine Au√üenh√ľlle aus Kunstfaser wirkt wasserabweisend und ist atmungsaktiv.

Active Era 150 Mumienschlafsack

Active Era 150 Mumienschlafsack
Besonderheiten
  • leichtes Gewicht
  • 150 g/m¬≤ Hohlfaser-Futter
  • Komfort 18 ‚Äď 10 ¬įC
  • Extrem +5 ¬įC
  • 210 x 80 x 50 cm
19,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Mumienschlafsack von Active Era besteht aus einem strapazierf√§higen Polyester Material. Er wird mit einer passenden Tragetasche geliefert und ist vielseitig einsetzbar. So kann er beispielsweise zum Campen sowie auch Indoor verwendet werden. Das 150 g/m¬≤ Innenfutter h√§lt angenehm warm. Allerdings ist das Modell nicht f√ľr den Winter geeignet. Die Komforttemperatur liegt zwischen 18 und 15 ¬įC. Die Extremtemperatur ist bei diesem Modell bis 5 ¬įC angegeben. Da es sich um einen Mumienschlafsack handelt, ist der Fu√übereich recht eng gestaltet. Unter dem Kopf bekommst du eine weiche Unterlage und kannst den Rei√üverschluss bis nach oben ziehen. Insgesamt wiegt der Schlafsack nur 800 Gramm und ist deshalb einfach mitzunehmen. Die Au√üenh√ľlle zeigt sich recht robust und wasserabweisend.
Von den Kunden gibt es √ľberwiegend positive Bewertungen zu diesem Modell. Das Material ist nicht zu dick und nicht zu d√ľnn und reicht problemlos f√ľr k√ľhle Sommern√§chte aus. Im Fr√ľhling oder Herbst k√∂nnte das Modell aber schon zu kalt sein. Das Packma√ü wird als gering beschrieben, das Material scheint robust und angenehm und der ganze Schlafsack l√§sst sich einfach waschen. Unter dem g√ľnstigen Preis scheint manchmal die Qualit√§t zu leiden. Bei manchen Kunden funktionierte der Rei√üverschluss nicht richtig.

VorteileNachteile
  • g√ľnstiger Preis
  • angenehmes Material
  • kompakt und klein
  • sehr leicht
  • leicht zu reinigen
  • nicht f√ľr kalte Temperaturen
  • teilweise Qualit√§tsprobleme

Explorer Light Mumienschlafsack

Explorer Light Mumienschlafsack
Besonderheiten
  • 210 x 75 cm
  • Kompressionspacksack
  • 185T Polyester
  • Komfort 14 ¬įC
  • weiches Kopfteil
25,04 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Explorer bietet dir hier einen besonders leichten Schlafsack mit einer vorgeformten Kapuze. Damit bekommst du ein weiches und sch√ľtzendes Kopfteil. Geschlossen wird das Modell √ľber einen 2-Wege-Rei√üverschluss mit einer W√§rmeleiste. Dieser ist wahlweise f√ľr Rechts- oder Linksh√§nder geeignet. Im inneren befindet sich ein Dokumentenfach f√ľr dein Handy oder andere Wertgegenst√§nde. Zusammengerollt erreicht der Schlafsack nur ein Packma√ü von 27 x 14 cm. Au√üerdem wiegt er nur 700 Gramm und ist einfach zu transportieren. Die Polyesterf√ľllung ist atmungsaktiv und in Hohlkammern gelegt. Dadurch erreicht das Modell eine Komforttemperatur bei 14 ¬įC. Im Extremfall h√§lt er auch bis -2 ¬įC warm. Gereinigt werden kann der Schlafsack in der Waschmaschine bei einer Temperatur von 30 ¬įC.
Die Kunden sehen den Vorteil im kleinen Packma√ü und in dem geringen Gewicht. So ist er im Reisegep√§ck kaum zu merken. Au√üerdem √ľberzeugt der g√ľnstige Preis. Zu beachten ist jedoch, dass es sich hier um einen Sommerschlafsack handelt. Bei N√§chten unter 10 Grad ist das Material nicht dick genug, was viele Kunden in ihrer Rezension beschreiben. Au√üerdem leitet die Kunstfaser die Feuchtigkeit nicht richtig ab, sodass du schnell schwitzt. Der Rei√üverschluss l√§sst sich daf√ľr von oben bis nach unten √∂ffnen und kann in zwei Richtungen bewegt werden. Damit ist dir ein einfacher Ein- und Ausstieg m√∂glich.

VorteileNachteile
  • robuste Au√üenh√ľlle
  • geringes Packma√ü
  • leichtes Gewicht
  • g√ľnstiger Preis
  • gem√ľtliches Kopfteil
  • Temperatur zu kalt
  • Polyesterf√ľllung erzeugt Schwitzen

High Peak Schlafsack TR 300

High Peak Schlafsack TR 300
Besonderheiten
  • Dunkelgrau/Oliv
  • 230 x 85 cm
  • Dokumentenfach
  • W√§rmekragen
  • waschbar bei 30¬įC
30,60 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
High Peak bietet dir hier einen Mumienschlafsack f√ľr deine Trekkingtouren. Er √ľberzeugt mit einem geringen Gewicht und einem kleinen Packma√ü. Trotzdem erreicht er eine gute W√§rmeleistung. Im Extremfall kann das Modell bis zu einem Temperaturbereich von -1 Grad genutzt werden. Der Komfortbereich liegt jedoch bei +5 ¬įC. Durch die 2-Lagen-Konstruktion h√§lt der Schlafsack angenehm warm und ist zus√§tzlich mit einem W√§rmekragen ausgestattet. Der Rei√üverschluss ist mit einer zus√§tzlichen Leiste abgedeckt. Im Inneren gibt es ein Dokumentenfach, in dem du Wertgegenst√§nde oder dein Handy aufbewahren kannst. Insgesamt kommt der Schlafsack auf ein Gewicht von 1,7 kg. Das Au√üenfutter besteht zu 100 % aus Polyester.
In den Kundenbewertungen ist von einem guten Preis-Leistungs-Verh√§ltnis die Rede. Die Temperaturbereiche sind realistisch angegeben und der W√§rmekragen am Kopfteil sch√∂n bequem. Nachteilig wurde beschrieben, dass sich der Rei√üverschluss schnell selbst √∂ffnet. Abhilfe schafft nur die kleine Lasche aus Klettverschluss. Das Au√üenmaterial ist wasserabweisend, k√∂nnte aber etwas griffiger sein. Von der Gr√∂√üe her ist er angenehm und passt selbst gr√∂√üeren Menschen √ľber 1,90 cm.

VorteileNachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis
  • geringes Gewicht
  • angenehm warm
  • guter Komfort
  • Rei√üverschluss √∂ffnet sich leicht
  • Au√üenmaterial teilweise zu glatt

Bessport Winterschlafsack Mumienform

Bessport Winterschlafsack Mumienform
Besonderheiten
  • Gewicht 1,62 kg
  • Gesamtl√§nge 210 cm
  • Packma√ü 37 x 28 x 20 cm
  • F√ľllung 350 g/m¬≤
  • -10 ¬įC Komforttemperatur
39,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Mumienschlafsack von Bessport ist f√ľr den Winter geeignet und h√§lt in k√ľhlen N√§chten bis -10 ¬įC angenehm warm. Das Modell ist mit 350 g/m¬≤ gef√ľllt aus Baumwolle und Daunen. Dadurch ergibt sich eine flauschige Mischung, die dir im Winter den n√∂tigen Komfort bietet. Gleichzeitig ist das Material sehr leicht, sodass sich ein Gewicht von 1,62 kg ergibt. Im Kompressionssack erreicht er eine Gr√∂√üe von 37 x 28 cm und spart in deinem Gep√§ck wertvollen Platz. Zudem verhindert das Material raschelnde Ger√§usche. Die Kapuze kann mit Kordeln noch zugezogen werden und h√§lt angenehm warm. Der Rei√üverschluss ist √ľber eine Klettlasche zu fixieren. Das √§u√üere Gewebe ist zudem wasserabweisend und robust ‚Äď ideal f√ľr das nasse Wetter in Herbst und Winter. Der zweireihige Rei√üverschluss kann von innen und von au√üen ge√∂ffnet werden.
F√ľr die Kunden ist der Schlafsack sehr bequem. Er raschelt nicht oder macht st√∂rende Ger√§usche beim Drehen. Das √§u√üere Material ist wasserabweisend und besitzt eine moderne Farbe. Zudem wiegt der Rei√üverschluss weniger als 2 kg, was den meisten Kunden beim Transport sehr angenehm erscheint. Das Innere ist gem√ľtlich und die weiche F√ľllung h√§lt sogar bei Minusgraden noch warm. Das wurde explizit von einigen Kunden getestet. Wer sich nachts aber viel bewegt, √∂ffnet vielleicht unbewusst den Rei√üverschluss.

VorteileNachteile
  • moderne Farbe
  • warm gef√ľttert
  • leichtes Gewicht
  • wasserabweisendes Material
  • bequemer W√§rmekragen
  • Rei√üverschluss √∂ffnet sich selbst

Ratgeber Mumienschlafsack ‚Äď eng anliegend und sch√∂n warm

Der Mumienschlafsack geh√∂rt zu den beliebtesten Modellen und eignet sich f√ľr viele Anwendungsbereiche. Er speichert deutlich besser die W√§rme und h√§lt l√§nger warm, als beispielsweise ein Deckenschlafsack. Die Bezeichnung Mumie geht auf seine Form zur√ľck. Der Schlafsack liegt m√∂glichst eng am K√∂rper an und verringert den W√§rmeverlust. Der Fu√übereich ist daher knapper bemessen, als der Kopfbereich. Zudem sind viele Modelle mit einem W√§rmekragen ausgestattet und k√∂nnen am Kopf dicht zugezogen werden. Daher kommt der Mumienschlafsack gerne bei extremeren Trekkingtouren mit niedrigen Temperaturen zum Einsatz. Zudem √ľberzeugen das geringe Gewicht und das kleine Packma√ü. Im folgenden Ratgeber wollen wir die Besonderheiten dieser Schlafs√§cke als auch die wichtigsten Kaufkriterien n√§her beleuchten.

Vorteile am Mumienschlafsack

  • gute W√§rmeleistung
  • geringes Gewicht
  • hoher Komfort
  • kleines Packma√ü
  • eng anliegend
  • auch in Kindergr√∂√üen

Material und F√ľllung: Daunen oder Kunstfaser?

Das gew√§hlte Material f√ľr den Mumienschlafsack ist immer abh√§ngig von seinem Einsatzbereich. Wer eher in feuchten Regionen unterwegs ist und mit N√§sse zu k√§mpfen hat, sollte sich f√ľr Kunstfasern entscheiden. Diese trocknen deutlich schneller, sind robust und sogar wasserabweisend. Derartige Modelle sind meist mit dem Zusatz Outdoor gekennzeichnet. F√ľr den Winter muss der Mumienschlafsack dick gef√ľttert sein und niedrige Temperaturen abhalten. Viele Hersteller setzen auf Daunen, andere auf Hohlkammern oder auf Baumwolle. Jedes Material bringt seine eigenen Vorteile mit sich.

Daunenschlafsack (4 Jahreszeiten)

Daunenfedern sind recht leicht, erzeugen ein geringes Packma√ü und gew√§hren eine gute W√§rmeisolation. Es handelt sich um ein nat√ľrliches und vor allem langlebiges Material. Daf√ľr sind die Federn nicht wasserabweisend, klumpen bei Feuchtigkeit und brauchen eine gewisse Pflege. Sie sind bei sehr niedrigen Temperaturen geeignet und f√ľr Personen, die nur wenig schwitzen. Zudem kosten die Schlafs√§cke deutlich mehr.

Kunstfaserschlafsack

Eine F√ľllung aus Kunstfasern ist besonders atmungsaktiv bei hoher Luftfeuchtigkeit. Das Material trocknet sehr schnell und braucht nur wenig Pflege. Es zeigt sich robust und bleibt gut gepolstert. Daf√ľr m√∂gen manche Nutzer das Gef√ľhl auf der Haut nicht und beschreiben ein gr√∂√üeres Gewicht. Auch das Packma√ü ist nicht besonders klein. Daf√ľr sind die Schlafs√§cke deutlich robuster und g√ľnstiger im Preis.

Hinweis
Knapp gesagt sind die Schlafs√§cke mit Daunenf√ľllung eher f√ľr die Wintermonate und extreme Temperaturen geeignet. Im Sommer kommst du mit einer nicht ganz so warmen F√ľllung aus Kunstfasern am besten.

Das Au√üenmaterial besteht bei den meisten Modellen aus Polyester. Die k√ľnstlichen Fasern sind robust und langlebig. Zudem zeigen sie sich wasserabweisend und k√∂nnen einfach gereinigt werden. Manche Kunden m√∂gen es nicht, wenn der Stoff zu sehr raschelt. Sie bevorzugen eher eine leise Au√üenh√ľlle.

Einsatzbereiche des Mumienschlafsacks ‚Äď f√ľr wen geeignet?

Der Mumienschlafsack ist zu einem echten Standard geworden, bei Trekkingtouren und Campingausfl√ľgen. Er liegt eng am K√∂rper an und verj√ľngt sich zum Fu√übereich hin. Von seinem Aussehen her erinnert er an eine Mumie. Der isolierende Effekt wird durch das eng anliegende Material erzeugt. Somit muss nicht zu viel Luft im Schlafsack erw√§rmt werden und die K√∂rperw√§rme l√§sst sich besser speichern. Die Kopf√∂ffnung ist eingeschr√§nkt, wobei nur das Gesicht freiliegt. Es soll m√∂glichst wenig W√§rme aus dem K√∂rper entweichen.

Allein mit diesen Vorteilen ergeben sich viele Einsatzbereiche:

  • Camping
  • Trekkingtouren
  • Abenteurer
  • √úbernachtung im Freien

Die richtige Größe wählen: Erwachsene und Kinder

Der Mumienschlafsack arbeitet mit einem Konzept, m√∂glichst wenig Luft zu lassen und eng am K√∂rper anzuliegen. Aus diesem Grund darf auch der Fu√übereich nicht zu gro√ü gew√§hlt werden und sollte zu deiner K√∂rpergr√∂√üe passen. Freir√§ume ziehen die K√§lte an und das ganze System w√ľrde nicht mehr richtig funktionieren. Hier gibt es Modelle f√ľr eine normale K√∂rpergr√∂√üe bis 1,90 m und XXL Schlafs√§cke, die auch f√ľr Menschen √ľber 2,00 m Gr√∂√üe geeignet sind. Einige Hersteller arbeiten mit einem Innen. Und einen Au√üenma√ü. Au√üerdem ist der Schnitt nicht immer gleich und variiert zwischen den Herstellern. Besonders viel Bewegungsfreiraum bekommst du in einem querelastischen Schlafsack geboten. Andere engen ziemlich stark ein, was den Schlafkomfort nat√ľrlich negativ beeinflussen kann.

Hinweis
Einige Hersteller bieten einen Mumienschlafsack f√ľr Kinder. Die Modelle sollten sich ebenso an der K√∂rpergr√∂√üe orientieren und im Fu√übereich nicht zu viel Luft lassen. Beliebte Gr√∂√üen sind hier 110 cm oder 130 cm.

Temperaturbereiche ‚Äď f√ľr Sommer und Winter

Der Mumienschlafsack kann je nach F√ľllung f√ľr den Sommer oder f√ľr extreme Minusgrade im Winter ausgelegt sein. Du solltest bei der Auswahl des Modells also schon vorher wissen, auf welchen Reisen es zum Einsatz kommt. Die Hersteller m√ľssen einen Komfortbereich, ein Limit und eine Grenztemperatur angeben. Meist handelt es sich nur um Richtwerte, bei denen man noch angenehm durchschlafen kann oder zumindest nicht erfriert. Im Sommer brauchst du beispielsweise nichts weiter im Mumienschlafsack anziehen. Die atmungsaktiven Materialien sind so ausgelegt, die Feuchtigkeit nach au√üen zu transportieren. Im Winter kann der Schlafsack mit einem warmen Inlay, Funktionsunterw√§sche und nat√ľrlich einer Isomatte kombiniert werden. Die Materialien halten deine eigene K√∂rpertemperatur m√∂glichst lange.

Was kostet ein Mumienschlafsack ‚Äď ab 40 Euro

Da es sich um den wohl beliebtesten Schlafsack im Campingbereich handelt, ist die Preisspanne hier recht gro√ü. Die g√ľnstigsten Modelle beginnen bei etwa 30 ‚Äď 40 Euro. Sie bestehen meist aus Kunstfasern und sind nicht besonders dick gef√ľttert. Wer einen Schlafsack f√ľr den Winter braucht und mit extremen Temperaturbereichen, muss deutlich mehr investieren. Die g√ľnstigen Markenprodukte beginnen bei etwa 70 bis 80 Euro. Sehr gute und vor allem langlebige Schlafs√§cke sind eher im dreistelligen Bereich zu finden.

Sonderfunktionen ‚Äď besonders breiter W√§rmekragen

Der Komfort in einem Mumienschlafsack wird durch die verschiedenen Sonderfunktionen und Extras bestimmt. Beispielsweise geht sehr viel W√§rme √ľber den Kopfbereich verloren. Somit brauchst du ein m√∂glichst bequemes und auch warmes Kopfteil. Ebenso darf eine W√§rmeleiste am Rei√üverschluss nicht fehlen, die eine zus√§tzliche Isolation mit sich bringt. Weitere Extras sind:

Innentasche

Die Innentasche sichert deine Wertsachen oder dein Handy mit einem Rei√üverschluss. Sie ist einfach f√ľr dich zu erreichen, liegt aber im Inneren des Schlafsacks verborgen.

Wärmekragen

Der W√§rmekragen befindet sich am Kopfteil. Er verhindert das Ausk√ľhlen und sch√ľtzt dich besser vor Wind. Meist ist er angenehm gepolstert.

Kapuze

Die Kapuze wird bis √ľber den Kopf gezogen und kann mit Kordeln noch enger verschlossen werden. Nur dein Gesicht bleibt dann noch frei und es geht m√∂glichst wenig W√§rme verloren. Gleichzeitig bist du vor den eisigen Temperaturen gesch√ľtzt und brauchst dir nur noch ein kleines Luftloch freilassen.

Koppelbarkeit

Manche Schlafs√§cke sind koppelbar. Dabei lassen sich zwei Modelle miteinander verbinden oder du verwendest ein warmes Inlett f√ľr den Winter.

2-Wege-Reißverschluss

Dieser Reißverschluss lässt sich in beide Richtungen öffnen. Wem der Fußbereich also eng ist, bekommt mit dem geöffneten Reißverschluss etwas mehr Bewegungsspielraum.

Wichtige Kaufkriterien ‚Äď Mumienschlafsack vergleichen

Der wohl wichtigste Punkt bei einem solchen Vergleich ist die F√ľllung beim Mumienschlafsack. Nur die Form allein h√§lt nicht warm, denn auch die Materialien m√ľssen auf den Einsatzzweck angepasst sein. Welche Kriterien du bei deinem Kauf noch ber√ľcksichtigen solltest, haben wir dir in einer Tabelle kurz zusammengestellt:

KriteriumHinweise
Material
  • Au√üenmaterial aus Polyester oder Microfaser
  • m√∂glichst wasserabweisend
  • robust gefertigt
  • knitterfest und pflegeleicht
  • Kunstfasern bei Sommerschlafsack
  • trocknet schnell
  • Daunen bei Winterschlafsack
  • warme F√ľllung
Größe
  • auf K√∂rpergr√∂√üe angepasst
  • nicht zu viel Platz im Schlafsack
  • ca. 2,00 ‚Äď 2,20 Meter lang
  • ca. 1-3 kg
  • geringes Packma√ü
  • auch Kindermodelle verf√ľgbar
  • 110 ‚Äď 130 cm lang
Extras
  • W√§rmekragen
  • gem√ľtliches Kopfteil
  • zuziehbare Kordeln
  • mit Kapuze
  • sehr gute Isolierung
Verschluss
  • W√§rmeleiste am Rei√üverschluss
  • 2-Wege-Rei√üverschluss
  • koppelbares Modell
  • Klettlasche zur Sicherheit
Design
  • eng anliegende Form
  • schmales Fu√üteil
  • viele Farben verf√ľgbar

Mumienschlafs√§cke reinigen ‚Äď bestenfalls in der Waschmaschine

Die Art der Reinigung h√§ngt nat√ľrlich vom Material ab. Dabei bringt jeder Stoff seine eigenen Pflegeanforderungen mit sich. Kunstfasern sind meist f√ľr die Waschmaschine geeignet und k√∂nnen bei etwa 30 ¬įC mit einem normalen Programm gewaschen werden. Anschlie√üend h√§ngst du den Schlafsack an die Luft zum Trocknen. Daunen oder Baumwolle sind hier etwas intensiver bei der Pflege. Zum einen trocknen die Materialien deutlich l√§nger und d√ľrfen teilweise auch nicht in der Maschine gewaschen werden. Daunen verklumpen bei Feuchtigkeit und erbringen dann nicht mehr die gew√ľnschte W√§rmeisolation.

Beachte folgende Tipps beim Waschen:

  • Schlie√üe alle Rei√üverschl√ľsse.
  • Beachte die Waschhinweise des Herstellers.
  • Nutze ein m√∂glichst schonendes Programm mit geringer Schleuderzahl oder Handw√§sche.
  • W√§hle ein schonendes Waschmittel und nutze niemals Weichsp√ľler.
  • Trockne das Modell anschlie√üend an der Luft.
Hinweis
Wer mit seinem Schlafsack keinen gro√üen Pflegeaufwand w√ľnscht, muss sich f√ľr k√ľnstliche Fasern entscheiden, die besonders schnell trocknen.

Beliebte Hersteller ‚Äď Norskskin, High Peak und Co.

Als wahrer Allrounder und besonders beliebtes Modell bekommst du den Mumienschlafsack bei jedem Fachh√§ndler. Nat√ľrlich kannst du online die Preise und die Modelle besser miteinander vergleichen. Nahezu jeder namhafter Hersteller bietet ein Modell in dieser Form an, ob f√ľr Sommer oder Winter. Zu den beliebtesten Marken geh√∂ren deshalb:

HerstellerBesonderheiten
Norskskin
  • sehr gute W√§rmeleistung
  • Modelle f√ľr Sommer und Winter
  • bis 230 cm L√§nge
  • Extremtemperaturen bis -23 ¬įC
  • optimale Schnittform
  • 2-Wege-Rei√üverschluss
High Peak
  • komfortabler W√§rmekragen
  • 2-Wege-Rei√üverschluss
  • Hohlfaser-F√ľllungen
  • 2-lagige Konstruktion
  • geringes Gewicht
  • nachhaltige Herstellung
Skandika
  • komfortable L√§nge
  • Rei√üverschluss-Sperre
  • mit Innentasche
  • kompaktes Ma√ü
  • wasserabweisendes Mikropolyester
  • Rundum-Rei√üverschluss

Du kannst dich auch f√ľr die Schlafs√§cke und Produkte von anderen Herstellern entscheiden. Die Mumienform ist so beliebt, dass jede Marke ihre eigenen Besonderheiten mitbringt und mit neuen Designs √ľberzeugen will. Ebenso bekannt sind in diesem Bereich:

  • Decathlon
  • McKinley
  • Vaude
  • Mammut
  • Explorer
  • Grand Canyon
  • Jack Wolfskin
  • Husky
  • Yeti

FAQ ‚Äď die wichtigsten Fragen zum Mumienschlafsack

FrageAntwort
Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack?Der Mumienschlafsack ist ein wahrer Allrounder und bei vielen Campern beliebt. Er lässt sich auf ein geringes Maß zusammenrollen und beschwert das Gewicht des Gepäcks nicht unnötig. Ein Deckenschlafsack bietet zwar deutlich mehr Bewegungsfreiraum beim Schlafen, hält aber bei niedrigen Temperaturen nicht besonders warm. Der Grund sind die vielen Freiräume im Schlafsack selbst. Die Mumienform schränkt dich zwar ein, liegt aber besser am Körper an und wärmt dich deutlich schneller Viele Winterschlafsäcke sind daher in der Mumienform geschnitten.
Was ist ein Mumienschlafsack?Ein Mumienschlafsack erinnert von der Form her an die alten ägyptischen Mumien. Der Fußraum ist deutlich schmaler als das Kopfteil und passt sich genau der Körpergröße an. So gibt es keine unnötigen Luftpolster im Inneren und du hältst deine Wärme auch bei geringen Temperaturen.
Wie lege ich einen Mumienschlafsack richtig zusammen?Nach dem L√ľften und Trocknen legst du deinen Schlafsack wieder richtig zusammen. Vorher muss aber die Feuchtigkeit aus den Fasern entweichen. Danach √∂ffnest du den Rei√üverschluss komplett und stopfst zun√§chst das Fu√üende in den Packsack. Danach gibst du immer mehr Material in den Sack, bis das Modell vollkommen verschwunden ist. Schlie√üe nun die Kompressionsriemen und ziehe sie m√∂glichst fest. In diesem kompakten Ma√ü kannst du den Schlafsack am besten transportieren.
Kann ich einen Mumienschlafsack reparieren?Bei häufigen Trekkingtouren weist das Außenmaterial gerne mal einen Schaden auf. Wichtig ist jedoch, den Schlafsack niemals zu nähen, sondern mit einem speziellen Kleber zu reparieren. Nur so kannst du die Funktionsweise und die Isolation erhalten. Meist gibt der Hersteller einen besonderen Hinweis zur Reparatur in der Bedienungsanleitung.
Gibt es auch einen Bundeswehr Mumienschlafsack?Ja, auch die Bundeswehr bietet einen Schlafsack in Mumienform an. Das Modell l√§sst sich einfach zusammenrollen und kann mit seinem leichten Gewicht auch √ľber l√§ngere Strecken hinweg transportiert werden.

Weiterf√ľhrendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben