Cookies

Cookie-Nutzung

Salewa-Schlafsäcke – konzipiert für Bergsportler

Das Münchener Unternehmen Salewa hat seine Wurzeln im Bergsport – und ist diesen bis heute treu geblieben. Die Produktpalette ist im Wesentlichen perfekt auf die Bedürfnisse von Bergsportlern abgestimmt. So zeichnen sich auch die Schlafsäcke durch ihr geringes Gewicht und kleines Packmaß aus, um in jedem Wanderrucksack Platz zu finden. Dabei findest du nicht nur Sommerschlafsäcke, sondern auch 3-Jahreszeiten- und Winterschlafsäcke.
Besonderheiten
  • hochwertige Outdoorausrüstung, vor allem für Bergsteiger
  • geringes Gewicht und kleines Packmaß

Salewa-Schlafsäcke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Salewa ist eine feste Größe unter den Outdoorherstellern. Die Marke ist vor allem im Bereich des Bergsports beliebt.
  • Es gibt sowohl Schlafsäcke in Mumien- als auch in Deckenform. Diese findest du als Kunstfaser- oder Daunenschlafsäcke für Damen, Herren oder auch Kinder.
  • Durch die Konzentration auf den Bergsport, wo es oft auf jedes Gramm Gewicht ankommt, zeichnen sich viele Schlafsäcke durch ein geringes Gewicht und Packmaß aus.
  • Die Kunstfaserschlafsäcke von Salewa zeichnen sich durch ihre gute Resistenz gegen Feuchtigkeit aus.

Salewa Erwachsene Spice -2 Schlafsack, Eucalyptus

Salewa Erwachsene Spice -2 Schlafsack, Eucalyptus
Besonderheiten
  • koppelbar
  • -14°C Extremtemperatur
  • geringes Packmaß
  • Kunstfaserfüllung
  • vorgeformter Wärmekragen
  • integrierte Kapuze
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Schlafsack ist speziell für Wanderer konzipiert, die ein vielseitiges Modell suchen, der bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zuverlässig wärmt. Die Füllung besteht aus unempfindlichen Kunstfaservlies, was zusammen mit der wasserabweisenden Oberfläche dafür sorgt, dass du ihn gut in Regionen einsetzen kannst, in denen es auch mal feucht ist. Der vorgeformte Wärmekragen und die integrierte Kapuze sorgen ebenso wie die Isolationsleiste hinter dem Reißverschluss dafür, dass Wärme nicht entweicht und der Schlafsack auch Temperaturen von bis zu -14°C standhalten hat (Extrembereich). Das Packmaß ist mit 19 x 35 cm sehr gering und auch das Gewicht von 1.080 g überzeugt auf der Wandertour. Praktisch erweist sich zudem, dass er mit einem linken und rechten Reißverschluss verfügbar und koppelbar ist.
KäuferInnen sind zu mehr als 90 % zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist gut. Das Produkt zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und ein kompaktes Maß aus, wodurch einige KäuferInnen dieses Modell zum biwakieren nutzen – und rundum zufrieden sind. Teilweise merken sie an, dass es um den Gefrierpunkt etwas kalt werden könnte, doch insgesamt überzeugt die Wärmeleistung vollkommen. Lediglich NutzerInnen mit breiten Schultern beklagen, dass der Bereich um die Schultern etwas eng bemessen ist.

VorteileNachteile
  • gut verarbeitet
  • leicht
  • ideal für mittlere Temperaturen
  • kompakt
  • im Schulterbereich eng

SALEWA Erwachsene MICRO 850 QUATTRO Schlafsack, Davos

SALEWA Erwachsene MICRO 850 QUATTRO Schlafsack, Davos
Besonderheiten
  • Microfaserfüllung
  • weiter Schnitt
  • bis +7°C
  • pflegeleicht
  • als Decke nutzbar
79,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit einem Gewicht von 1.100 g und einem geringen Packmaß von nur 16 x 17 cm ist dieser ein idealer Begleiter bei Wander- und Trekkingtouren. Das Quattro-Modell zeichnet sich dabei aus durch eine besonders bequeme Form, da das Fußteil etwas breiter als bei der klassischen Mumienform ist. Durch die synthetische Microfaserfüllung, die bis z +7°C Limitbereich wärmt, ist das Produkt unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Mithilfe des durchgehenden 2-Wege-Reißverschlusses ist nicht nur eine hervorragende Belüftung gegeben, sondern du kannst ihn auch als Decke öffnen – oder mit einem zweiten Schlafsack zusammenkoppeln. Praktisch erweist sich nicht nur das Innenfach für Wertsachen, sondern auch die Schnürzüge. Mit diesen kannst du den Schlafsack einhändig bedienen. Durch die Möglichkeit zur Maschinenwäsche ist er zudem sehr pflegeleicht.
Die RezensentInnen zeigen sich begeistert von der Verarbeitung, die ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Er ist leicht und kompakt und eignet sich damit ideal für Wandertouren. Die Wärmeleistung ist hervorragend – so schreibt es zumindest die überwiegende Mehrheit der NutzerInnen. Durch die weite Passform ist der Schlafsack sehr bequem und bietet in der Nacht ausreichend Platz, um sich mehrfach umzudrehen. Schließlich überzeugen auch die Reißverschlüsse, die wirklich leichtgängig sind, sodass man hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen kann.

VorteileNachteile
  • tolle Verarbeitung
  • leicht und kompakt
  • wärmt hervorragend
  • leichtgängige Reißverschlüsse
  • sehr bequem
  • wärmt nicht ausreichend

SALEWA Erwachsene MICRO 600 Schlafsack, Davos

SALEWA Erwachsene MICRO 600 Schlafsack, Davos
Besonderheiten
  • 760 g leicht
  • Kunstfaserfüllung
  • bis +12°C
  • als Decke nutzbar
  • Einhandbedienung durch Schnürzug
74,45 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Schlafsack richtig sich an qualitätsbewusste Wanderer und Camper und ist für das Trekking und Hiking in wärmeren Regionen konzipiert. Das geringe Gewicht von nur 760 g und das kleine Packmaß von 15 x 22 cm eignen sich hervorragend für den Rucksack. Mit seiner Kunstfaserfüllung eignet sich dieses Modell für Temperaturen von bis zu +12°C und ist gleichzeitig unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Der Reißverschluss über die gesamte Länge eignet sich nicht nur hervorragend für eine umfassende Belüftung, sondern bietet gleichzeitig die Möglichkeit, den Schlafsack komplett zu öffnen und als Decke zu nutzen. Daneben sind ein linkes und rechtes Modell miteinander koppelbar. Die Bedienung ist ganz bequem mit einer Hand über die Schnürzüge möglich. In einem Innenfach kannst du außerdem deine Wertsachen sicher verstauen. Ideal ist zudem die pflegeleichte Reinigung in der Waschmaschine.
KäuferInnen sind begeistert vom geringen Gewicht. Die Qualität der Verarbeitung stimmt absolut und auch der extra Reißverschluss zur zusätzlichen Belüftung der Füße überzeugt. Das Innenmaterial wird als angenehm auf der Haut empfunden und die Kunstfaserfüllung eignet sich bestens für feuchte Umgebungen, sodass er ein beliebter Begleiter bei Wandertouren ist. Nur in Ausnahmefällen haben KundInnen einen wärmeren und weiteren Schlafsack erwartet und sind deshalb nicht zufrieden mit dem Artikel.

VorteileNachteile
  • extra Reißverschluss für die Füße
  • ideal für milde Temperaturen und feuchte Umgebungen
  • sehr leicht
  • hervorragende Qualität
  • dünner und enger als gedacht

Was ist besonders an den Schlafsäcken von Salewa?

Salewa hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der weltweit führenden Hersteller von Outdoorequipment hervorgetan. Entsprechend zeichnen sich die Produkte nicht nur durch eine allgemein hohe Qualität sondern auch die maximale Funktionalität, ein geringes Gewicht und kleine Packmaße aus. Zum Einsatz kommen dabei immer wieder innovative Materialien, wobei das Design stets auch modern ist. Durch die Kooperation mit zahlreichen nachhaltigen Organisationen unterstreicht Salewa dabei seinen Anspruch auf eine umwelt- und ressourcenschonende Produktion.

Nachhaltigkeit wird bei Salewa groß geschrieben

Inzwischen gibt es kaum mehr einen Outdoorhersteller, der keine Aspekte von nachhaltiger Produktion und Umweltschutz nennt. Dass es Salewa dabei durchaus ernst ist, zeigt sich durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen wie z. B. FairWear, Greenroom Voice, myclimate oder auch der Zertifizierung von Rohstoffen wie beispielsweise den verwendeten Daunen nach RDS.

Du findest auf der Webseite zahlreiche Informationen zu Chemikalien-Management, Recycling, Upcycling und Reparaturen ebenso wie zum sozialen Engagement. Detaillierte Informationen bieten zudem die Nachhaltigkeitsberichte, die man ebenfalls auf dieser Seite herunterladen kann: https://www.salewa.com/de-de/sozial-und-umweltverantwortung

Silverized-Daunenbehandlung

Für gewöhnlich sind Daunenschlafsäcke extrem empfindlich gegen Feuchtigkeit. Sie haben zwar den Vorteil der überragenden Bauschkraft und einem tollen Wärme-Gewichts-Verhältnis, das sich gleichzeitig sehr gut komprimieren lässt, doch lässt all das schnell nach, wenn die Federn in Kontakt mit Feuchtigkeit kommen. Die spezielle Beschichtung wirkt dieser Problematik entgegen und verhindert, dass die Daunen allzu schnell an Wärmeleistung einbüßen.

Dabei sind natürlich alle verwendeten Daunen nach den RDS-Richtlinien gewonnen bzw. gibt es mit der Eco-Serie sogar Schlafsäcke, bei denen recycelte Daunenfedern genutzt werden.

PrimaLoft – die künstliche Alternative

In ersten Schlafsackmodellen kommt inzwischen mit PrimaLoft eine sehr gute Alternative zu Daunenfedern zum Einsatz. Das Material aus Polyester weist im Prinzip die gleichen Eigenschaften wie Daune auf, ist jedoch unempfindlicher gegen Feuchtigkeit. Ultrafeine Mikrofasern werden hier unter Hitzeeinwirkung an unzähligen Kontaktpunkten miteinander verbunden, wodurch sie die Faserstruktur von Daunen imitieren und damit eine vergleichbare Bauschkraft aufweisen. Gleichzeitig geht diese aber nicht verloren, wenn der Schlafsack mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt.

Welche Schlafsäcke findet man bei Salewa?

Grundsätzlich unterscheidet der Hersteller in seinem Sortiment nach Einsatzbereichen wie dem alpinen Hiking, Trekking, Bergsteigen, Alpinklettern oder dem Ski Mountaineering. Die Mehrzahl der Schlafsäcke ist allerdings für Trekking und Wandern ausgelegt.

Wenngleich Salewa Winter-Schlafsäcke anbietet, so eignen sich diese allerdings nicht für Extremtemperaturen. Dafür ist das Sortiment an Sommerschlafsäcken und 3-Jahreszeiten-Schlafsäcken groß. Daneben gibt es sowohl dünne Hüttenschlafsäcke aus Baumwolle oder Microfaser sowie wasserdichte Biwaksäcke.

Aktuell bietet das Unternehmen zwar eine Bekleidungskollektion für Kinder an, jedoch keine speziellen Schlafsäcke. Auch Schlafsäcke für Damen gibt es nicht, sondern alle Modelle sind Unisex.

Außer dem Modell Micro 850 Quattro, das sich durch seine rechteckige Form auszeichnet, überwiegt die Mumienform im Sortiment. Nichtsdestotrotz kannst du die meisten Schlafsäcke koppeln und viele mittels eines durchgehenden Reißverschlusses auch als Decke nutzen.

Vom leichten Sommerschlafsack bis zum warmen Wintermodell

Aktuell sind viele Salewa-Schlafsäcke auf sommerliche Temperaturen ausgelegt. Dabei eignen sich sowohl das Packmaß als auch das Gewicht, um die Schlafsäcke bei Bergtouren mitzunehmen. Doch findest du auch einige sehr warme Schlafsäcke, die teilweise mit Daunen gefüllt sind. Wir stellen dir einige der beliebten Modelle aus der aktuellen Kollektion vor.

ProduktreiheBesonderheiten
Micro
  • Sommerschlafsack
  • Kunstfaserfüllung
  • versch. Modelle
  • als Decke nutzbar
  • 2-Wege-Reißverschluss
  • wasserabweisendes Außenmaterial
Lima Ultralight
  • Mumienform
  • koppelbar
  • 16°C Komforttemperatur
  • 600 g Gewicht
  • Kunstfaserfüllung
Eco
  • Wärmekragen
  • Mumienform
  • 3-Jahreszeiten
  • beschichtetes Außenmaterial
  • als Decke nutzbar
  • Daunenfüllung (recycelt)
Spice
  • Wärmekragen
  • ergonomisches Fußteil
  • Einhandbedienung durch Schnürzüge
  • koppelbar
  • als Decke verwendbar

Weitere Produkte von Salewa

Der Hersteller bietet eine breite Produktpalette verschiedener Ausrüstungsmaterialien an. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf den Bergsport und das Wandern, wofür du viele hochwertige Artikel im Sortiment findest:

  • Outdoorbekleidung
  • Schuhe
  • Accessoires wie Handschuhe, Socken und Gamaschen
  • Rucksäcke
  • Zelte
  • Isomatten
  • Kletterausrüstung

Kunden empfehlen die Schlafsäcke gerne weiter

Den Bewertungen der Schlafsäcke zufolge macht der Hersteller so ziemlich alles richtig. Die Verarbeitung wird von RezensentInnen durchweg als extrem gut und hochwertig wahrgenommen. Besonders überzeugend sind stets das kleine Packmaß und geringe Gewicht der Schlafsäcke, was sie zum idealen Begleiter bei Bergtouren und dem Biwakieren macht. Dabei braucht man keineswegs auf eine gute Wärmeleistung zu verzichten, denn überwiegend bezeichnen NutzerInnen diese als sehr gut. Hier gibt es nur wenige Ausnahmen, die jedoch teilweise den Anschein einer falschen Vorstellung machen und weniger auf einen herstellerseitigen Fehler zurückzuführen sind. Damit ist die Weiterempfehlungsquote bei den Schlafsäcken hoch, zumal auch das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut wahrgenommen wird.

Das Unternehmen Salewa – seit 1935 in München

im Jahr 1935 gründete der Unternehmer Josef Liebhart eine Tochtergesellschaft für SAttel- und LEderWAren. Das Unternehmen Salewa war geboren. Nach dem Krieg stellt die Währungsreform einen Neuanfang dar, wenngleich zunächst Fototaschen und Fußbälle produziert wurden. Schon bald entwickelten sich Skistöcke aus Holz zum Verkaufsschlager. 1955 unterstützt das Unternehmen durch die Entwicklung des Andenrucksacks den späteren Geschäftsführer Hermann Huber bei seiner Anden-Expedition. Nach der Erfindung des bis heute beliebten Steigeisens in den Sechzigerjahren folgen Kooperationen mit Reinhold Messner und weitere spannende Produkte. Bis heute hat sich das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller im Alpinsport entwickelt, das inzwischen mehr als 2.500 Shops auf der ganzen Welt betreibt.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Hast du noch Fragen rund um die Schlafsäcke von Salewa? Wir haben uns ein wenig umgeschaut, wonach viele KaufinteressentInnen der Schlafsäcke von Salewa suchen und dir einige zusätzliche Informationen zusammengestellt.

FrageAntwort
Wie wäscht man den Salewa-Schlafsack?Kunstfaser Schlafsäcke sind grundsätzlich vergleichsweise pflegeleicht. Du kannst sie bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine waschen und anschließend im Wäschetrockner bei einer niedrigen Temperatur trocknen. Alternativ bietet sich natürlich das Ausbreiten auf dem Wäscheständer an. Anders sieht es da bei Daunenschlafsäcken aus. Hier empfehlen einige Hersteller ausschließlich die Handwäsche, andere wiederum raten ebenso zur Maschinenwäsche. Fakt ist, dass die Daunen leichter verklumpen und spätestens bei Trocknen immer wieder leicht auseinander geknetet werden wollen. Trocknest du den Daunenschlafsack im Trockner, empfiehlt sich die Beigabe einiger Tennisbälle im Trockner, um die Verklumpungen zu lockern.
Erfahrungen mit Salewa-Schlafsäcken?KundInnen zeigen sich von den Schlafsäcken alles in allem sehr begeistert. Vor allem das geringe Packmaß und das geringe Gewicht überzeugen die KäuferInnen der Schlafsäcke, dich auch die Wärmeleistung erzeugt stets die vollste Zufriedenheit. Kritikpunkte an den unterschiedlichen Modellen finden sich hingegen nur selten, sodass die Schlafsäcke ihre Geld wohl wert sind.

Weiterführende Inhalte

Hier stellt dir der Hersteller einige seiner Schlafsack-Technologien vor:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben