Cookies

Cookie-Nutzung

Husky-Schlafsäcke – robuster Stil im modernen Design

Der tschechische Hersteller legt seit der Unternehmensgründung stets Wert auf hochwertige Produkte in einem originellen Design. Dabei bestand nie der Anspruch, Produkte für alle Aktivitäten zu bieten, sondern sich nur an spezielle Zielgruppen zu richten. So findest du im Sortiment leichte Schlafsäcke zum Hiken, spezielle Modelle für Frauen und Kinder oder auch warme Daunenschlafsäcke für Extremsituationen.
Besonderheiten
  • Mumien-, Decken- oder Eiform
  • spezielle Serie für Damen
  • hochwertige Materialien
  • originelle Designs

Husky-Schlafsäcke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Das Sortiment bietet eine Vielzahl verschiedener Schlafsäcke in Decken-, Mumien- oder Eiform. Die Funktionen sind dabei an verschiedene Aktivitäten angepasst.
  • Eine eigene Serie für Damen richtet sich mit einem besonderen Schnitt und spezieller Isolierung an den Bedürfnissen von Frauen aus.
  • Neben einer hochwertigen Verarbeitung legt Husky Wert auf farbenfrohe, moderne und erfrischende Designs.

Husky Kunstfaserschlafsack Anapurna -28°C Grey

Husky Kunstfaserschlafsack Anapurna -28°C Grey
Besonderheiten
  • Antirutschstreifen
  • einknöpfbarer Fußsack
  • Extrem: -28°C, Minimal: -19°C, Komfort: -12°C
  • Invista QualloFil-Füllung
109,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser hochwertige Schlafsack eignet sich durchaus für anspruchsvolle Expeditionen bei Minusgraden. Die stark isolierende Hohlfaserfüllung hält dabei besonders warm, wobei der einknöpfbare Fußsack zusätzlich für warme Füße sorgt. Der Kopf ist rundum durch die Kapuze mit Zugband und den rundum schließenden Wärmekragen geschützt. Eine zusätzliche Isolierung am Reißverschluss verhindert dabei wirkungsvoll die Bildung von Kältebrücken. Das Außenmaterial 40D 240T TactelRipstop Nylon sowie das Soft Nylon-Innenmaterial sind dabei unempfindlich gegen Feuchtigkeit und dabei sehr robust und strapazierfähig. Praktisch ist auch der Antirutschstreifen auf der Unterseite, durch den der Schlafsack auf glatten Oberflächen nicht unangenehm hin- und herrutscht. Durch den Kompressionssack ist ein vergleichsweise geringes Packmaß von 40 x 26 cm gegeben, wodurch dieses Modell ein idealer Begleiter in kalten Regionen ist.
KundInnen zeigen sich begeistert von der Wärmeleistung des Schlafsacks. Um die -10 bis -15°C bezeichnen sie die Wärmeleistung als absolut gut, ein Frieren bliebt aus. Damit erscheint der Schlafsack im Vergleich zu anderen Marken als sensationell günstig, zumal auch die Verarbeitung sehr gut erscheint. Positiv fällt auch auf, dass man den Schlafsack nach einer längeren Tour einfach waschen kann, was sich bei vergleichbaren Daunenmodellen als schwieriger gestaltet. Einzig das Gewicht ist ein kleines Manko, wodurch dieses Produkt vor allem dann überzeugt, wenn man es nicht den ganzen Tag mit dem Wandergepäck herumträgt.

Hier kannst du dir einen Produkttest anschauen (Englisch):

VorteileNachteile
  • tolle Wärmeleistung
  • herausragender Preis
  • gute Verarbeitung
  • waschmaschinentauglich
  • etwas zu schwer

Husky Kunstfaserschlafsack Magnum -15°C

Husky Kunstfaserschlafsack Magnum -15°C
Besonderheiten
  • Extrem: -19°C, Minimal: -9°C, Komfort: -2°C
  • Polyester-4-Kanal-Hohlfaser-Füllung
  • wasserabweisendes Nylon-Taffeta-Außenmaterial
  • Kompressionssack
81,79 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell eignet sich problemlos für Temperaturen von bis zu -9°C, wird aber seitens des Herstellers als 3-Jahreszeiten-Schlafsack geführt. Dabei verhindern die speziell gefütterte Leiste an der Innenseite des Reißverschlusses, der rundum schützende Wärmekragen sowie die Kapuze, die den gesamten Kopfbereich umschließt, jede Form von Wärmeverlusten in der Nacht. Die Hohlfaser-Füllung ist auf die maximale Flauschigkeit ausgelegt, die keinerlei Nässe aufnimmt. Auch das Außenmaterial ist besonders robust und wasserabweisend, sodass sich der Schlafsack problemlos auch in feuchten Regionen einsetzen lässt. Mit einem Gewicht von 1.870 g und einem vergleichsweise geringen Packmaß von 40 x 25 cm im mitgelieferten Kompressionssack ist dieses Modell dabei ein idealer Begleiter bei Touren.
KäuferInnen berichten davon, dass der Schlafsack ideal für Temperaturen um die -2°C ist. Hier wärmt er absolut gut, wobei bei wesentlich niedrigeren Temperaturen die Erfahrungsberichte ausbleiben. Daneben scheint das Innenmaterial vergleichsweise atmungsaktiv zu sein, da Feuchtigkeit zuverlässig nach außen transportiert wird. Der Schlafkomfort ist hoch und der Preis absolut gerechtfertigt. Nur selten wird die Verarbeitung als nicht allzu hochwertig bemängelt, weshalb die überwiegende Mehrheit eine absolute Kaufempfehlung ausspricht.

VorteileNachteile
  • transportiert Feuchtigkeit nach außen
  • wärmt gut
  • guter Preis
  • hoher Komfort
  • Naht hat sich gelöst

HUSKY Schlafsack Quallofil ENJOY -26°C

HUSKY Schlafsack Quallofil ENJOY -26°C
Besonderheiten
  • Extrem: -26°C, Minimal: -18°C, Komfort: -10°C
  • Invista QualloFil-Füllung
  • Innenmaterial: Soft Nylon
  • Microfleece im Kopfteil
  • Anti-Rutsch-Streifen
109,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Winterschlafsack eignet sich locker für Temperaturen um die -10°C bis -15°C. Die Hohlfaserfüllung mit ihren sieben Kammern bietet dabei eine absolut gute Wärmeisolierung. Das Außenmaterial ist dabei besonders robust und wasserabweisend, wohingegen das Soft Nylon im Innern besonders weich und anschmiegsam ist. Das Microfleece im Kopfteil sorgt hingegen für den maximalen Komfort im Gesicht. Als praktisch erweisen sich auch die Anti-Rutsch-Streifen an der Unterseite des Schlafsackes, sowie der an die Anatomie angepasste Reißverschluss. Zu einem problemlosen und handlichen Transport trägt der Kompressions-Packsack bei, sodass der Enjoy ein idealer Begleiter in kalten Regionen ist.
NutzerInnen dieses Schlafsackes sind mit der Wärmeleistung absolut zufrieden. Der extra Fußsack ist dabei fast überflüssig, wird aber dennoch als gelungenes Feature wahrgenommen. Der Schlafkomfort ist sehr hoch und der Preis ruft absolute Begeisterung hervor. Allerdings stellt die Konstruktion des Packsacks ebenso wie das Packmaß ein kleines Manko dar – was allerdings zu verkraften ist.

VorteileNachteile
  • extra Fußsack
  • sehr gute Wärmeleistung
  • guter Preis
  • komfortabel
  • Packmaß
  • Konstruktion des Kompressionssacks

Was ist das Besondere an Husky-Schlafsäcken?

Der Hersteller setzt bei seinen Produkten auf verschiedene Modelle, sich jeweils speziell auf die Einsatzbereiche abgestimmt sind. So findest du im Sortiment Daunenschlafsäcke für Extremsituationen und leichtgewichtige Modelle für das Trekking. Auch Frauen und Kinder werden bei der Entwicklung der Schlafsäcke besonders bedacht, wobei die Eiform neben der klassischen Mumien- und Deckenform eine weitere Besonderheit darstellt.

Viele Modelle verfügen an der Unterseite dabei über einen speziellen Antirutschstreifen, der ein Verrutschen auf glatten Untergründen verhindert. Auffällig ist zudem das erfrischend farbenfrohe Design einzelner Schlafsäcke.

Welche Schlafsäcke bietet Husky an?

Im deutschen Onlineshop bietet Husky aktuell 32 verschiedene Modelle an. Du findest hier beispielsweise Kunstfaser- und Daunenschlafsäcke. Daune zeichnet sich dabei durch eine hervorragende Wärmeleistung, ein extrem geringes Gewicht und gute Kompressionsfähigkeiten aus. Allerdings ist Daune vergleichsweise empfindlich gegen Feuchtigkeit und aufwendiger in der Pflege. Bei Kunstfaser wiederum ist das Verhältnis zum Gewicht nicht ganz so gut, dafür kannst du den Schlafsack einfach in der Maschine waschen und auch in feuchten Regionen einsetzen.

Das Sortiment bietet zudem Schlafsäcke für den Sommer, 3-Jahreszeiten-schlafsäcke sowie Winterschlafsäcke – die nahezu so gut isolieren, dass sie fast für Expeditionen geeignet sind.

Auffällig ist bei Husky auch das breite Sortiment verschiedener Schlafsäcke für Kinder. Daneben gibt es spezielle Modelle für Damen, die besonders auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten sind.

Du hast außerdem die Wahl zwischen Modellen mit verschiedenen Features wie einem Wärmekragen, Fleece-Futter oder koppelbaren Modellen sowie zahlreichen verschiedenen Farbvarianten.

Kollektionen im Vergleich – Funktionen für verschiedene Einsatzbereiche

Auf seiner englischsprachigen Webseite unterscheidet der Hersteller dabei nach den Kategorien Daune, Premium, Extreme, Comfort, Outdoor, Mikro, Quilted, Ladies sowie Kids und Junior. Diese zeichnen sich jeweils durch spezielle Eigenschaften aus.

ProduktreiheBesonderheiten
Daune
  • Gänsedaunen-Füllung
  • Leichtgewicht und hohe Kompressionsfähigkeit
  • anpassbare Kapuze
  • 2-Wege-Reißverschlüsse
  • für wechselnde klimatische Bedingungen
  • Mumienform
Premium
  • zeitlose Designs
  • hochwertige Materialien
  • 2-Wege-Reißverschlüsse
  • für extreme Bedingungen
  • herausragende Wärmeleistung
  • Mumienform
Extreme
  • robust für extreme Witterungsbedingungen oder besonders leicht
  • hoher Komfort
  • für Outdooraktivitäten wie Bergsteigen, Rad- oder Motorradfahren
  • 2 Modelle für Damen
  • Mumienform
Comfort
  • Mumienform
  • komfortabel
  • vielseitig einsetzbar
  • als Decke nutzbar
  • mit Wärmekragen, Belüftung des Fußbereiches, Innentasche & Co.
  • auch für wärmeres Wetter geeignet
Outdoor
  • Mumienform
  • einzigartige Designs
  • günstige Presie
  • ideal für das Hiking, Radfahren, Boot-Trips
  • auch Modelle für Frauen und Kinder
Mikro
  • extrem leicht
  • für milde Wetterbedingungen
  • kleines Packmaß
  • komfortabel
  • wetterbeständig
Quilted
  • Deckenschlafsäcke
  • verschiedene Materialien
  • Modelle für verschiedene Temperaturbereiche
  • auch als Decke nutzbar
  • auch Kindermodelle
Ladies
  • verschiedene Modelle für unterschiedliche Klimazonen
  • auf die weibliche Anatomie zugeschnitten
  • wärmender Fußsack
  • Decken-, Mumien- und Eiform
Kids und Junior
  • verschiedene Modelle für unterschiedliche Klimazonen
  • robust für zahlreiche Outdooraktivitäten
  • wärmender Fußsack
  • Decken-, Mumien- und Eiform

Weitere Produkte von Husky

Das tschechische Unternehmen bietet eine breite Produktpalette im Outdoorbereich. Du findest hier z. B.

  • Zelte
  • Rucksäcke
  • Schlafsäcke
  • Isomatten
  • Sportswear
  • Campingzubehör
  • Outdoor-Equipment

Kunden überzeugt das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut

Schaut man sich die Rezensionen zu den Schlafsäcken an, dann wird schnell deutlich, dass der Hersteller keineswegs zu viel verspricht. Die Wärmeleistung der Schlafsäcke stößt regelrecht auf Begeisterung, oft wird der Schlafsack für den Einsatzbereich sogar als zu warm bezeichnet. Positiv nehmen Kundinnen dabei auch Features wie den Fußsack auf, der zusätzlich isolierend wirkt. Die Schlafsäcke scheinen sehr bequem zu sein und eine wohlige Nachtruhe zu gewährleisten. Ein kleines Manko stellen teilweise lediglich Gewicht und Packmaß dar, ansonsten gibt es kaum Kritikpunkte. Nicht zuletzt aufgrund der extrem günstigen Preise spricht eine überwiegende Mehrheit der KundInnen eine Kaufempfehlung aus.

Husky – von Tschechien nach ganz Europa

Das tschechische Unternehmen wurde 1997 gegründet und konzentriert sich seitdem auf KundInnen aus dem Freizeit- und Outdoorbereich. Von seinem Sitz in Leipzig aus versendet der Hersteller alle Produkte online, betreibt aber auch zahlreiche Shops in verschiedenen europäischen Ländern. Bei der Herstellung der Produkte stehen Entwicklung und Design, d. h. Originalität und Verarbeitung absolut im Vordergrund. Auch die Umweltverträglichkeit der Produktion ist ein großes Thema.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Hast du noch weitere Fragen rund um die Schlafsäcke von Husky? Dann lohnt sich vielleicht ein Blick in den FAQ-Bereich. Diese Fragen stellen sich KaufinteressentInnen besonders häufig.

FrageAntwort
Wie den Husky-Schlafsack waschen?Wie du den Schlafsack am besten wäscht, hängt natürlich vom Material ab. Daunenfüllungen sind sehr empfindlich und vertragen lediglich eine Handwäsche. Auch gestaltet sich hier das Trocknen als langwierig, zumal du hier immer wieder Verklumpungen entfernen solltest. Die Kunstfasermodelle kannst du hingegen einfach in der Waschmaschine reinigen und dann zum Trocknen auf dem Wäscheständer ausbreiten. Alternativ lassen sich beide Varianten im Wäschetrockner schonend trocknen.
Husky Schlafsack-Erfahrungen?KundInnen sind mit den Schlafsäcken extrem zufrieden. Vor allem der Preis überzeugt, da die Schlafsäcke dann auch wirklich halten, was sie versprechen. Das ist insbesondere die gute Wärmeleistung, die auch bei zweistelligen Minusgraden gegeben ist. Auch hinsichtlich der Qualität können die Schlafsäcke absolut überzeugen.
Was kosten Husky-Schlafsäcke?Betrachtet man sich die hervorragenden Bewertungen, ist kaum zu glauben, dass die Schlafsäcke so günstig sind. Selbst die Modelle für Extremsituationen kosten nur rund 110 Euro mit einer Kunstfaser- bzw. 150 Euro mit einer Daunenfüllung. Andere Produkte kannst du bereits ab 50 Euro erhalten.

Weiterführende Inhalte

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben