Cookies

Cookie-Nutzung

Anaconda-Schlafsäcke – nicht nur bei Anglern beliebt

Die Schlafsäcke von Anaconda verfügen durch ihre Deckenform und die olive Tarnfarbe über einen hohen Wiedererkennungswert. Die Schlafsäcke zeichnen sich durch eine dicke Fütterung und meist ein Fleece-Innenfutter aus, was zu einem besonders hohen Schlafkomfort führt. Nützliche Features wie Befestigungshüllen für Angelliegen machen die Marke vor allem bei AnglerInnen beliebt. Die hohe Qualität überzeugt aber auch darüber hinaus.
Besonderheiten
  • hohes Gewicht und großes Packmaß
  • extrem komfortabel und bequem
  • Deckenschlafsäcke
  • Befestigungsoption für Anglerliegen
  • Tarnfarben

Anaconda-Schlafsäcke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Vor allem die warmen Schlafsäcke von Anaconda verfügen im Vergleich zu anderen Marken über ein recht hohes Gewicht und Packmaß. dafür zeichnen sich die Schlafsäcke allerdings durch ihren extrem hohen Schlafkomfort aus.
  • Speziell auf die Bedürfnisse von AnglerInnen abgestimmt verfügen die Produkte über Befestigungen für Anglerliegen, damit sie hier nicht herunterrutschen können.
  • Durch die Deckenform und die olive Tarnfarbe hat die Marke durchaus einen hohen Wiedererkennungswert.

ANACONDA Schlafsack Nightwarrior III

ANACONDA Schlafsack Nightwarrior III
Besonderheiten
  • Fleece-Innenfutter
  • herausnehmbares Kopfkissen
  • inkl. wasserabweisender Transporttasche
  • bis -5°C
  • XXL-Größe
87,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit einem Transportgewicht von 4,9 kg ist dieser Schlafsack alles andere als ein Leichtgewicht. Dafür überzeugt dieses Modell mit seinen XXL-Maßen von 2,30 x 1,05 m, die bei Temperaturen bis zu -5°C nicht nur ausreichend Platz, sondern auch wohlige Wärme versprechen. Das Fleece-Innenfutter ist dabei flauschig und bequem und auch das herausnehmbare Kopfkissen sorgt für einen traumhaften Schlafkomfort. Von außen hingegen schützt das weiche Peachskin-Material auch vor Feuchtigkeit. Als praktisch erweisen sich bei diesem Schlafsack auch die beidseitigen Quicklock-Reißverschlüsse sowie die Innentasche mit Reißverschluss. Auch der wasserabweisende, im Lieferumfang enthaltene Transportsack erweist sich als sehr nützlich.
Käuferinnen sind von diesem Schlafsack restlos begeistert. Rund 90% vergeben mindestens 4 von 5 Sternen. Abzüge gibt es höchstens, wenn es bei der Lieferung mal zu Transportschäden kommt. Nicht einmal das sehr große Packmaß fällt bei den RezensentInnen negativ ins Gewicht. Vielmehr überzeugen das unglaubliche Platzangebot, die sehr gute Verarbeitung und die absolut maximale Bequemlichkeit durch das weiche Innenfutter und das integrierte Kopfkissen. Viele NutzerInnen erfreuen sich zudem an der Befestigungsmöglichkeit für die Angelliege, durch die der Schlafsack nicht herunterrutschen kann. Alles in allem ist dieses Modell sein Geld absolut wert.

VorteileNachteile
  • unglaubliches Platzangebot
  • kuschelig und angenehm
  • sehr gute Verarbeitung
  • Kopfkissen ist ideal
  • Einschubtaschen für Angelliege
  • (Packmaß)

Anaconda Schlafsack Level 4.1 Four.One

Anaconda Schlafsack Level 4.1 Four.One
Besonderheiten
  • Zip-In-Innenschlafsack
  • beidseitige Quicklock-Reißverschlüsse
  • XXl-Größe
  • inkl. Transporttasche
  • wasserabweisendes Material
194,09 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Besonderheit dieses Modells ist wohl, dass der Schlafsack eigentlich aus zwei einzelnen Schlafsäcken besteht. Zum einen ist da der warme, mit Fleece gefütterte Außenschlafsack, dessen Obermaterial komplett wind- und wasserabweisend ist. Der Innenschlafsack hingegen lässt sich mit zwei Reißverschlüssen in das untere und obere Teil des Außenschlafsackes zippen, sodass sich dieses Produkt durchaus für richtig kalte Nächte eignet. Der Hersteller gibt dazu eine Komforttemperatur von -5°C und ein Extremlimit von -20°C an. Mit Maßen von 2,24 x 1,02 m ist der Schlafsack dabei extrem geräumig – was sich allerdings auch auf das Gewicht und Packmaß niederschlägt. Mit seinen 5,9 kg eignet sich der Schlafsack sicher nicht für Wanderausflüge. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine Transporttasche,
Dieses Modell erhält die volle Punktzahl. NutzerInnen sind begeistert von der Wärmeleistung, die sogar bei zweistelligen Minusgraden noch gut ist. Dabei erweist sich die Doppelfunktion durch den herausnehmbaren Schlafsack als sehr praktisch, sodass man dieses Produkt durchaus von Frühjahr bis zum Herbst bzw. sogar im Winter einsetzen kann. Der Schlafkomfort ist dabei stets sehr hoch, wobei KundInnen anmerken, dass es keine Kapuze gibt und es so im Freien auch mal zugig werden kann. Die Verarbeitung ist absolut hochwertig, wodurch dieses Modell sein Geld absolut Wert ist.

Dieser Schlafsack ist ein Muss für jeden Angler – sagt zumindest dieses Video:

VorteileNachteile
  • wärmt extrem
  • Doppelfunktion für 3 Jahreszeiten
  • hochwertig verarbeitet
  • bequem
  • (keine Kapuze)

Anaconda NW-7 Freelancer-Camou Camping Outdoor Schlafsack

Anaconda NW-7 Freelancer-Camou Camping Outdoor Schlafsack
Besonderheiten
  • bis -10°C
  • Fleece-Innenfutter
  • wasserabweisende Oberfläche
  • hochwertige Reißverschlüsse
  • Freelancer-Camou-Optik
150,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit seinen Maßen von 2,10 x 1,00 m ist dieser Schlafsack äußerst großzügig geschnitten und bietet auch Seitenschläfern ausreichend Platz. Das Fleece-Innenfutter schützt in der Kombination mit dem wasserabweisenden Außenmaterial bei Temperaturen bis zu -10°C. Besonders hochwertig ist dabei nicht nur die Verarbeitung, sondern auch die Einzelkomponenten wie die Reißverschlüsse. Zusätzliche Features wie eine innentasche mit Reißverschluss oder aber die Stulphüllen am Kopf- und Fußbereich für eine Fixierung des Schlafsacks auf einer Angelliege zeugen von einem sehr durchdachten Design, das zudem durch die neue Freelancer-Camouflage-Optik überzeugt.
Wenngleich für dieses Produkt bisher nur wenige Rezensionen vorliegen, so wird dennoch deutlich, dass das Modell durchaus mit anderen Anaconda-Schlafsäcken mithalten kann. Beim Angeln überzeugt der Schlafsack dabei durch sein geräumiges Platzangebot sowie seine sehr gute Wärmeleistung, die vor allem AnglerInnen auch in kühlen Nächten nicht frieren lässt. Aufgrund seines vergleichsweise geringen Preises überzeugt die Leistung auf ganzer Linie.

Hier findest du ein Video, das dieses Modell testet:

VorteileNachteile
  • schön groß
  • sehr warm
  • gute Qualität
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • keine bekannt

Was ist das Besondere an Anaconda-Schlafsäcken?

Hier ist natürlich vor allem zunächst die Zielgruppe der AnglerInnen zu nennen. Die Schlafsäcke richten sich mit ihren Funktionen wie die Befestigungsmöglichkeit an einer Liege, die gute Wärmeleistung und den hohen Komfort sowie nicht zuletzt die gedeckte Tarnfarbe an Menschen, die ihre Freizeit gern mit dem Angelsport verbringen.

Entsprechend zeichnen sich viele Modelle durch ein vergleichsweise hohes Gewicht und großes Packmaß aus, was die Modelle für den Wanderurlaub eher ungeeignet erscheinen lässt. Die Deckenform ist dafür maximal bequem und die wasserabweisenden Oberflächen schützen auch am See und Fluss vor Feuchtigkeit.

Um hier besonders robuste und pflegeleichte Modelle bieten zu können, sind die Schlafsäcke von Anaconda mit Kunstfaser gefüllt, die im Vergleich zu Daunen nicht so empfindlich bei Feuchtigkeit sind.

Welche Modelle bietet Anaconda an?

Allen Schlafsäcken gemein ist die Befestigungsoption für die Liege, damit der Schlafsack nicht verrutscht. Auch das wasserabweisende Obermaterial erweist sich beim Angelsport als äußerst nützlich. Das Innenfutter besteht hingegen in der Regel aus einem sehr weichen Fleece für einen besonders hohen Schlafkomfort.

Viele Modelle erhältst du auch in einer XXL-Variante mit einer Breite von einem Meter und mehr. Durch die Deckenform engen sie dabei auch die Füße nicht wie bei einem Mumienschlafsack ein, sondern bietet maximale Bewegungsfreiheit. Damit ist der bequeme Schlaf garantiert.

Farblich hast du bei der Marke kaum eine Auswahl, da alle Modelle tarnfarben sind.

Damit AnglerInnen das passende Modell für jede Jahreszeit finden, gibt es sowohl vergleichsweise dünne Sommerschlafsäcke, 2- und 3-Jahreszeiten-Schlafsäcke, aber auch Modelle, die als winterschlafsäcke locker zweistelligen Minusgraden standhalten.

Modelle im Vergleich – trotz vieler Gemeinsamkeiten gibt es auch Unterschiede

Auf den ersten Blick überzeugen die Produkte von Anaconda nicht gerade durch ihre Vielfalt: Alle Schlafsäcke sind rechteckig, mehr oder weniger oliv und sehr extrem robust und bequem aus. Bei genauerer Betrachtung offenbart sich dann allerdings die Vielfalt. Wir stellen dir unterschiedliche Serien vor, die bei Kundinnen besonders beliebt sind.

ProduktreiheBesonderheiten
Magic Dream II
  • bis -10 Grad Celsius
  • Gewicht: 4,8 kg
  • Fleece-Innenfutter
  • wasserabweisende Peach Skin-Außenhaut
  • Transporttasche aus 600 D Polyester
Freelancer Vagabond 4
  • 4-lagig, 2 Lagenherausnehmbar
  • wasserabweisendes Außenmaterial (600D Polyester)
  • Transporttasche aus 600 D Polyester
  • bis -20 Grad Celsius
  • Gewicht: 6,3 kg
Magist
  • geringes Gewicht (^1,9 kg)
  • bequemes Fleece-Innenfutter
  • bis -5°C
  • inkl. Transporttasche aus Nylon
  • Außenmaterial aus 190T-Polyester

Weitere Produkte von Anaconda

Als Untermarke von Sänger findest du bei Anaconda eine Vielzahl an Zubehörteilen zum Angeln, doch auch für den allgemeinen Camping- und Outdoorurlaub. Für den Bereich Schlafen gibt es zudem

  • Liegen und andere Outdoormöbel
  • Taschen
  • Kissen

Kunden sind restlos begeistert

Wenn du dir die Rezensionen von KäuferInnen durchliest, wird schnell klar: Jedes einzelne Modell ist sein Geld absolut wert. Die NutzerInnen sind dabei vor allem von dem unglaublich hohen Schlafkomfort in den geräumigen Schlafsäcken begeistert. Auch die Qualität der Verarbeitung und Materialien rufen ausschließlich positive Reaktionen hervor. Dabei halten die Produkte hinsichtlich der Wärmeleistung absolut, was der Hersteller verspricht – oft sind sie sogar über den Limitbereich hinaus sogar noch fast zu warm. Schließlich ist auch die hohe Funktionalität wie beispielsweise durch die Befestigungsmöglichkeit an der Liege zu nennen, die AngelfreundInnen immer wieder erfreut. Wenngleich das Packmaß durchaus als überdimensional groß wahrgenommen wird, so stören sich die KäuferInnen absolut nicht daran, sondern empfehlen den Schlafsack im Prinzip uneingeschränkt weiter.

Das Unternehmen Anaconda – bekannt für Angelzubehör

Die Marke Anaconda hat sich als Eigenmarke der 1959 gegründeten Firma Sänger seit 1977 vor allem auf die Herstellung von Angelzubehör (genauer gesagt für das Karpfenangeln) spezialisiert, sich in den vergangenen Jahren allerdings auch im Bereich von Camping und Outdoor etabliert. So sind die Modelle nicht nur bei Anglerinnen, sondern auch Campingfreunden längst kein Geheimtipp mehr.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Hast du noch weitere Fragen rund um die Schlafsäcke von Anaconda? Wir haben einige interessante Zusatzinfos in unserem FAQ-Bereich zusammengetragen, die von KaufinteressentInnen besonders häufig recherchiert werden.

FrageAntwort
Wie gut ist ein Anaconda-Schlafsack?Wenn du dir die Kundenrezensionen anschaust wird schnell klar: Die Schlafsäcke halten absolut, was sie versprechen – und sind zudem vergleichsweise günstig. Die Schlafsäcke sind nicht nur wasserabweisend und warm, sondern gleichzeitig auch robust und pflegeleicht. Und damit ein echter Geheimtipp, wenn du ein Produkt suchst, bei dem das Gewicht keine allzu große Rolle spielt, das jedoch mit seiner Performance zu überzeugen vermag.
Was kosten Anaconda-Schlafsäcke?Die Schlafsäcke des Herstellers überzeugen durchaus durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Günstige Modelle kannst du bereits ab rund 60 Euro erwerben. Die Preise steigen nach oben bis rund 140 oder 150 Euro, was mit Blick auf andere Marken äußerst günstig ist.

Weiterführende Inhalte

Das Modell Climate Plus im Check:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben